Die nächste Sitzung findet am 04. Juni 2024 bei Sabine Mitzel statt. Näheres siehe Aktuelles
AKTUELL: 18.05.2024: Mähen der Kirschwiese mit der Sense, Helfer sind herzlich willkommen!

Kirschwiese

Die ehemalige Kirschplantage der Gemeinde Ballrechten-Dottingen war eine artenarme Monokultur. Der Arbeitskreis Natur und Umwelt entwickelt diese Kirschwiese zu einem artenreichen Biotop. 

Eselsgraben

Am Eselsgraben, der zwischen Heitersheim und Ballrechten-Dottingen verläuft, werden Maßnahmen zur Aufwertung der Lebensräume von Tier- und Pflanzenwelt ergriffen. Auch die Biotopvernetzung soll auf diese Weise auf der Gemarkung Ballrechten-Dottingen vorangetrieben werden.

Biodiversitäts-Pfad 
Ballrechten-Dottingen

Im Jahre 2023 wurde der Biodiversitätspfad am Castellberg errichtet. Dabei handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Gemeinde Ballrechten-Dottingen und dem Arbeitskreis Natur und Umwelt. 

Castellberg-Projekt

Mit dem Castellberg-Projekt wurden die schadhaften und teilweise einsturzgefährdeten Trockenmauern und Steintreppen in einmaliger Steillage am Castellberg saniert und für die Zukunft erhalten. Hierzu haben sich die Eigentümer und zahlreiche Institutionen in einer beispielhaften Kooperation zusammen geschlossen, um die Sanierungsmaßnahmen zu finanzieren und durchzuführen.

Alljährlich wird vom Arbeitskreis eine "Mauerputzete" veranstaltet, zu der die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. (Siehe Kalender)

Grünschnabel

Alle zwei Monate gibt es Geschichten, Praxis-Tipps oder Neuigkeiten rund um den Garten, Balkon und Fensterbrett.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.